Speicher e.V. Großhennersdorf | Startseite

Suche nach einem Investor für den teilrenovierten Gutshofspeicher
Großhennersdorf in der Oberlausitz

Großhennersdorf ist Ortsteil der Stadt Herrnhut, dem Gründungsort der weltweiten Brüdergemeinde Herrnhut. Der Gutshofspeicher liegt im Zentrum der Ortschaft, hat eine Busanbindung und in unmittelbarer Umgebung weitere Kultur- und Bildungseinrichtungen. Bei dem Gebäude handelt es sich um das denkmalgeschützte (sächsische Denkmalliste) imposante Speichergebäude des Funktionstraktes Gutshof des ehemaligen Großhennersdorfer Schlosses.
Das Gebäude befindet sich in einem teilsanierten Zustand (ein Viertel) und steht nun für eine komplette Sanierung an. Dazu wird ein Investor gesucht, der besondere Interessen im sozialen und kulturellen Bereich hat. Bei Investitionen in Richtung Kultur und Bildung gibt es bereits potentielle Co-Investitionsmöglichkeiten.
Zu dem Gebäude gehören ca. 1 ha Garten- und Weideland sowie ein größerer Parkplatz.
Das große Gutshofensemble ist in verschiedenen engagierten Besitzverhältnissen. So befindet sich auf dem Hof u. a. eine Grundschule, ein größerer Reitverein und ein kleinhandwerklicher Betrieb. Eine Besichtigung des Gebäudes ist bei Interesse jederzeit möglich.

Kontakt:
Rechtsanwalt Hermann Kulzer,
Glashütter Straße 101 a, 01277 Dresden;
E-mail: kulzer@pkl.com




Liebe Besucher, wir bedanken uns für Ihr Interesse und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unsere bisherige Arbeit zur Wiederbelebung des historischen Schlossgutskomplexes in Großhennersdorf gewähren.